Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Technik

Die Weinbereitung ist heute ohne den Einsatz von Technik nicht mehr vorstellbar. Konsequenterweise hat die Erzeugergemeinschaft Goldenes Rheinhessen in den letzten Jahren intensiv in neue Gebäude, Anlagen und Kellertechnik investiert. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf der Anschaffung bzw. der Ausrüstung von kühlbaren Tanks, die zur kontrollierten Gärführung geeignet sind.

Heute werden die als Trauben übernommenen Weine zu 100% kaltvergoren. Diese Entwicklung hat zu einer deutlichen Qualitätsverbesserung unserer Weine geführt. Der wirtschaftliche Erfolg hat die getätigte Investition in diesem Bereich nachträglich bestätigt.

Der Leitgedanke bei der Realisierung unserer neuen Traubenannahmestation waren neben einer hohen Schlagkraft der Gesamtanlage eine hohe Flexibilität der Technik für die Anwendung verschiedener önologischer Verfahren bei möglichst schonender Saftgewinnung. Mit dem Anfahren zur Erstwiegung beginnt ein fein abgestimmter und ständig kontrollierter Prozess, der die Verarbeitung der Trauben optimal möglich macht.

Vorentsaftung des Leseguts, Pressen der neuesten Generation und ein hoher Automatisierungsgrad ersetzen zwar nicht das Know-How unserer erfahrenen Mitarbeiter, sind aber in der heutigen Zeit eine enorme Hilfe für eine effiziente Traubenverarbeitung.

Großzügige Maischegärkapazitäten,eine leistungsfähige Maischerhitzungsanlage (50 to/h) und Mostrückkühlung komplettieren die Möglichkeiten für unsere Kellermeister.

3 Flotationsanlagen machen eine rasche Mostklärung möglich, was bei einer Tagesleistung von über 1.000.000 Liter Most auch notwendig ist um ein Angären der Moste zu verhindern. Nach Abschluss der Gärung und ausreichendener Lagerzeit der Jungweine auf der Feinhefe, stehen unseren Mitarbeitern alle gängigen Fitrationsmethoden zur Verfügung, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

Öffnungszeiten

Büro:
Mo - Do: 7.30 - 17.00 Uhr,
Fr: 7.30 - 13.00 Uhr

Flaschenweinverkauf:
Fr: 8.00 - 12.00 Uhr

Newsletter abonnieren